dies & das

Die Liste wurde von Bahn-Austria erstellt.

Kappen

Symbolfoto
Bundes-Bus Kappe 
mit BB Logo

Der Bundesbus war eine von 1988 bis 1997 bestehende Koordinationsstelle für den Regionalbusverkehr in Österreich.
Deutlichstes Merkmal der Bundesbus-Ära war die einheitliche Lackierung der Bahn- und Postbusse, die einheitlichen Haltestellenschilder sowie die einheitliche Dienstkleidung des Personals.


Slama - Kappe Wien
Größe 58 unbenützt
Preis: € 44,-- 
plus Versandspesen
Anfrage: BB Kappe

Symbolfoto
Bundesbahn Kappe 
mit Flügelrad rot

Fahrdienstleiter
In Österreich war die rote Kappe laut Betriebsvorschrift V3 vom Fahrdienstleiter zu tragen.


Slama - Kappe Wien
Größe 56 unbenützt
Preis: € 49,-- 
plus Versandspesen
Anfrage: ÖBB Kappe rot

.

Kappe der Deutschen Bundesbahn
Das Eichenlaub ist 8 blättrig ab Amtmann und höher.
Die Kappe mit Eichenblattstickerei wurde von den Deutschen Bundesbahnern in den Jahren 1950 bis 1957 getragen.

Ludwig Vögele Mützenfabrik
Karlsruhe
Größe 57 unbenützt
Preis: € 80,-- 
plus Versandspesen
Anfrage: DB Kappe

.

Symbolfoto
Bundesbahn Kappe 
mit Flügelrad

Bundesbahn Kappen mit Flügelrad,
unbenützt


AUSVERKAUFT


Symbolfoto
Bundesbahn Kappe 
mit ÖBB Logo

Bundesbahn Kappen ÖBB Logo,
unbenützt


AUSVERKAUFT

Sportkappe
Mit "Bahn Austria.at" Aufschrift. Hochwertige Qualität, 
6 gestickte Luftlöcher
6 Ziernähte am Schild
stufenlose Größeneinstellung auf der Hinterseite.

AUSVERKAUFT
Büsten berühmter Eisenbahnpioniere
Büste: Wilhelm Freiherr von Engerth
26. Mai 1814 - 04. Sept. 1884

Engerth studierte seit 1834 in Wien erst das Bau-, dann das Maschinenbaufach und ging darauf als Architekt nach Galizien, wo er bald mit zahlreichen Aufträgen betraut wurde. Für den Bau der Semmeringbahn konstruierte er eine Tender-Lastzug-Lokomotive, die den Anforderungen so vollkommen entsprach, dass seitdem das Engerth-System mehrfach Anwendung gefunden hat.
Mehr Information bei wikipedia
Büste:
Material: Gesamthöhe: 15 cm
Einzelbestellung: Kunststein (hohl)
Euro 109,90 + Versandspesen
Bestellung >>HIER<< 
Büste: Karl Gölsdorf
08. Juni 1861 - 18. März 1916

Karl Gölsdorf erfand 1893 eine leistungsfähige Anfahrvorrichtung für Verbunddampflokomotiven. Er war von 1893 bis 1916 Chefkonstrukteur der k.k. österreichischen Staatsbahnen (kkStB) und entwickelte in seinem beruflichen Werdegang 25 Grundtypen bemerkenswerter Dampflokomotiven.
Mehr Information bei wikipedia
Büste:
Material: Gesamthöhe: 15 cm
Einzelbestellung: Kunststein (hohl)
Euro 109,90 + Versandspesen
Bestellung >>HIER<< 
Büste Georg Sigl Büste: Georg Sigl
13. Januar 1811 - 09. Mai 1887

Georg Sigl war ein österreichischer Maschinenbauer und Unternehmer.
In Wien, Währingerstrasse wurden ab 1857 Dampflokomotiven gebaut.
Im Jahr 1861 pachtete Sigl die Günthersche Lokomotiv-Fabrik in Wiener Neustadt; 1867 ging diese Fabrik in sein Eigentum über.
Mehr Information bei wikipedia
Büste:
Material: Gesamthöhe: 15 cm
Einzelbestellung: Kunststein (hohl)
Euro 109,90 + Versandspesen
Bestellung >>HIER<< 
Büste: Carl Ritter von Ghega
10. Januar 1802 - 14. März 1860

Carl Ritter von Ghega
war ein österreichischer Ingenieur und der Erbauer der Semmeringbahn von Gloggnitz bis Mürzzuschlag. Im Jahr 1842 wurde Ghega Gesamtplanungsleiter der zukünftigen südlichen Staatseisenbahn. Der Baubeginn für die Semmeringbahn war 1848.
Mehr Information bei wikipedia
Büste:
Material: Gesamthöhe: 15 cm
Einzelbestellung: Kunststein (hohl)
Euro 109,90 plus Versandspesen
Bestellung >>HIER<< 
Bueste Franz Anton von Gerstner Büste: Franz Anton von Gerstner
19. April 1796 - 12. April 1840

Franz Anton von Gerstner war Bauleiter beim Bau der Pferdeeisenbahn Budweis–Linz.
Mehr Information bei wikipedia


Büste:

Material: Gesamthöhe: 15 cm
Einzelbestellung: Kunststein (hohl)
Euro 109,90 plus Versandspesen
Bestellung >>HIER<< 
Diverses
Buch: Die Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf
J. Stockklausner
Eisenbahn Kurier
ISBN 3-88255-561-0

Das Eisenbahn Buch für Bahn - Interessierte.
Die LOFAG Werk war in der Brünnerstraße wo heute ein Einkaufszentrum ist.

Zwei Macken in Ober und Unterseite der Einbanddeckel. 
innen Neuwertig. Siehe Abbildung

Textteil 80 Seiten. 
Großer Bildteil von den Anfängen bis zum Ende

AUSVERKAUFT

Copyright © eb.Webdesign