VERANSTALTUNGSKALENDER
für Österreich

Die Liste wurde von BAHN AUSTRIA erstellt.

Januar
2021

Februar
2021

März
2021

April
2021

Mai
2021

Juni
2021

Juli
2021

August
2021

September
2021

Oktober
2021

November
2021

Dezember
2021

LANGZEIT - VERANSTALTUNGEN
 

Letzte Aktualisierung 08. November 2021  /  Alle Angaben ohne Gewähr!

Dezember 2021

WIEN

 
               05.12.2021 Private Modellbahn – Börse / Wien
“Veranstaltung wegen Corona – Lockdown abgesagt!
Von 10  bis 16 Uhr, im 20. Bezirk, Klosterneuburgerstraße 36. Stg. 2 im Hof Parterre, Tür 19. Sie finden Modelleisenbahnen HO und Hoe & Modellautos jeder Art & jeden Maßstabes, Festschriften,
Fotos, Zeitschriften, Bücher, Raritäten jede Menge Zubehör für Anlagenbau, u.v.m. 

                                                                                                                      (E.Calo 2021.10.11)
              05.12.2021 Modellbahnausstellung des MBV-Mexikoplatz / Wien
Taucht ein in die Welt der Eisenbahn! Erlebe auf 80 m² die kleine Welt der großen Eisenbahn.
Holt euch Tipps und Anregungen! Natürlich sind uns auch „große“ Besucher-Innen herzlich willkommen!
“Es begann vor mehr als sechzig Jahren, dass bei uns Züge fahren!
Brav drehen sie ihre Runden für Groß und auch für Klein.
Auch heuer wird es wieder sein und dazu laden wir Euch ganz herzlich ein!
Bei Punsch und netter Plauderei bist Du sicher gern dabei! ” Eintritt frei!
Mexikoplatz 1, 1020 Wien, 10:00 bis 16:00 Uhr                                                    (WS 2021.10.28)
 
 
 
11. und 12.12.2021 ADVENT des PSV - Modellbahn / Wien
“Veranstaltung wegen Corona – Lockdown abgesagt!
Am 11. und 12. Dezember 2019 haben Fans der großen und kleinen Eisenbahn wieder die Möglichkeit, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr die große Jahresschau „ADVENT der Postsportmodellbahn“ zugunsten der Kinderkrebshilfe am Wiener Alsergrund beim Franz Josefs Bahnhof im Postgebäude 1090 Wien, Althanstraße 10, 1. Stock, zu besuchen.
Die Anlage stellt den Bf. Wörgl zum Zeitpunkt des Jahres 1987-88 im Maßstab 1:87 dar. Zu sehen ist auch eine Teilstrecke der Montafonerbahn. 
Genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung im Kreise von Freunden und Interessenten. Ein Weihnachtsmarkt und das bekannt gute Buffet soll die Besucher zufrieden stellen.
Wir hoffen, auch Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu können und freuen uns auf Ihren Besuch
                                                                                                   (PSV-Modellbahn 2020.01.13)
              12.12.2021 Modellbahnausstellung des MBV-Mexikoplatz / Wien
Taucht ein in die Welt der Eisenbahn! Erlebe auf 80 m² die kleine Welt der großen Eisenbahn.
Holt euch Tipps und Anregungen! Natürlich sind uns auch „große“ Besucher-Innen herzlich willkommen!
“Es begann vor mehr als sechzig Jahren, dass bei uns Züge fahren!
Brav drehen sie ihre Runden für Groß und auch für Klein.
Auch heuer wird es wieder sein und dazu laden wir Euch ganz herzlich ein!
Bei Punsch und netter Plauderei bist Du sicher gern dabei! ” Eintritt frei!
Mexikoplatz 1, 1020 Wien, 10:00 bis 16:00 Uhr                                                    (WS 2021.10.28)
              19.12.2021 Modellbahnausstellung des MBV-Mexikoplatz / Wien
Taucht ein in die Welt der Eisenbahn! Erlebe auf 80 m² die kleine Welt der großen Eisenbahn.
Holt euch Tipps und Anregungen! Natürlich sind uns auch „große“ Besucher-Innen herzlich willkommen!
“Es begann vor mehr als sechzig Jahren, dass bei uns Züge fahren!
Brav drehen sie ihre Runden für Groß und auch für Klein.
Auch heuer wird es wieder sein und dazu laden wir Euch ganz herzlich ein!
Bei Punsch und netter Plauderei bist Du sicher gern dabei! ” Eintritt frei!
Mexikoplatz 1, 1020 Wien, 10:00 bis 16:00 Uhr                                                    (WS 2021.10.28)
 
 
 
 
 
 
 
 

NIEDERÖSTERREICH

                01.12.2021 Buchpräsentation / Fischamend
“Veranstaltung wegen Corona – Lockdown verschoben!
Neuer Termin: 16.12.2021, 19.00 Uhr!”

Der Verein “ZukunftGeschichteMuseum” Fischamend und der Modellbahnclub Preßburgerbahn laden zu einer Buchpräsentation ein.
Franz Haas
präsentiert sein neues Buch Die Lokalbahn Schwechat-Mannersdorf“
Wo? „Café Süßer Anker“ Hainburger Str. 13, 2401 Fischamend
- Markt
Wann? 1. Dezember 2021 19 Uhr
In diesem Buch wird die wechselhafte Geschichte der kleinen Lokalbahn Schwechat – Mannersdorf aufgearbeitet. Vom mehrmaligen Besitzerwechsel, dem Niedergang in der Wirtschaftskrise der 1930er Jahre, dem kurzen Wiederaufleben im und nach dem Zweiten Weltkrieg und dem neuerlichen Kaputtsparen soll hier berichtet werden. Für die Region war dieser Schienenweg einst eine wichtige Verbindung, nicht nur zur Haupt- und Residenzstadt Wien, sondern auch für ansässige Betriebe und Fabriken um ihre Erzeugnisse in die ganze Monarchie zu versenden. Leider wurde aus wirtschaftlichen Gründen der Personenverkehr relativ zeitig eingestellt, jedoch ist es einigen Firmen zu verdanken, dass diese Nebenstrecke heute noch betrieben wird und nicht das Schicksal eines Radweges erleiden musste. Gleichzeitig wird versucht, orts- und zeitgeschichtliche Ereignisse, die einen direkten oder indirekten Zusammenhang mit der Eisenbahnstrecke haben, zu erläutern. Warum im Rahmen des ZGM? – Diese „Schwarze Bahn“, wie sie auch genannt wurde, war bis zur Eröffnung der Pressburgerbahn die einzige Bahnverbindung nach Fischamend und in späteren Jahren über einen Gleisbogen im Süden mit dem Fliegerarsenal verbunden (heutiges
Swietelsky-Werksgelände) und damit eine wichtige Zubringerstrecke.
Leseprobe                                                                                             (
Erich Ziegler 2021.11.07)
                16.12.2021 Buchpräsentation / Fischamend
Der Verein “ZukunftGeschichteMuseum” Fischamend und der Modellbahnclub Preßburgerbahn laden zu einer Buchpräsentation ein.

Franz Haas
präsentiert sein neues Buch Die Lokalbahn Schwechat-Mannersdorf“
Wo? „Café Süßer Anker“ Hainburger Str. 13, 2401 Fischamend
- Markt
Wann? 1. Dezember 2021 19 Uhr
In diesem Buch wird die wechselhafte Geschichte der kleinen Lokalbahn Schwechat – Mannersdorf aufgearbeitet. Vom mehrmaligen Besitzerwechsel, dem Niedergang in der Wirtschaftskrise der 1930er Jahre, dem kurzen Wiederaufleben im und nach dem Zweiten Weltkrieg und dem neuerlichen Kaputtsparen soll hier berichtet werden. Für die Region war dieser Schienenweg einst eine wichtige Verbindung, nicht nur zur Haupt- und Residenzstadt Wien, sondern auch für ansässige Betriebe und Fabriken um ihre Erzeugnisse in die ganze Monarchie zu versenden. Leider wurde aus wirtschaftlichen Gründen der Personenverkehr relativ zeitig eingestellt, jedoch ist es einigen Firmen zu verdanken, dass diese Nebenstrecke heute noch betrieben wird und nicht das Schicksal eines Radweges erleiden musste. Gleichzeitig wird versucht, orts- und zeitgeschichtliche Ereignisse, die einen direkten oder indirekten Zusammenhang mit der Eisenbahnstrecke haben, zu erläutern. Warum im Rahmen des ZGM? – Diese „Schwarze Bahn“, wie sie auch genannt wurde, war bis zur Eröffnung der Pressburgerbahn die einzige Bahnverbindung nach Fischamend und in späteren Jahren über einen Gleisbogen im Süden mit dem Fliegerarsenal verbunden (heutiges Swietelsky-Werksgelände) und damit eine wichtige Zubringerstrecke.
Leseprobe                                                                                             (
Erich Ziegler 2021.11.07)
 
28. bis 30.12.2021 1. Brunner MEC 10-Jahres-Jubiläum / Brunn am Gebirge
Von 28. bis 30. Dezember veranstaltet der 1. Brunner Modell Eisenbahn Club eine Ausstellung zum 10jährigen Bestand des Vereines in der Volksschule, Franz Schubert-Straße 22. Gezeigt wird eine H0 Modulanlage mit Motiven der österreichischen Landesbahnen. 
Ebenso wird das in Bau befindliche Modell der Brunner Haltestelle „Felsenkeller“ der ehemaligen Straßenbahn 360 von Wien nach Mödling zum ersten Mal den Besucherinnen und Besuchern vorgestellt. Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 13 bis 19 Uhr. Eintritt: Freie Spende 
Es gelangen die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen COVID-19-Bestimmungen zur Anwendung. Einlass nur für Personen, die die entsprechenden Nachweise vorlegen können. (W.Schragner 2021.11.08)
 
 

OBERÖSTERREICH

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

SALZBURG

 
 
 
 
 
 

TIROL

 
 
 
 
 
 

VORARLBERG

 

KÄRNTEN

 

STEIERMARK

 
 
 
 
 
 
 
 
 

BURGENLAND

              03.12.2021 Stammtisch der Eisenstädter Eisenbahnfreunde / Eisenstadt
“Stammtisch wegen Corona – Lockdown abgesagt!
Unser Stammtisch finden am 03.12.2021 bereits um 18:30  Uhr im Cafe Naglreiter, Neusiedler Str. 40, 7000 Eisenstadt statt.                                                                               (G.Traxler 2021.11.08)
 

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links. Wir übernehmen auch keine Verantwortung für Text und Inhalt der auf dieser Seite angegeben Veranstaltungstermine.   Haftungsausschluss

  Seitenanfang

Zurück zum Anfang